Ein Rückblick auf 2016 – Meine Top 5 Reiseziele

Danke 2016! Danke für die Erlebnisse, Erfahrungen, Abenteuer und romantischen Momente! Ich liebe es in schönen Erinnerungen und Bildern zu schwelgen und genau deswegen sind hier meine fünf schönsten Reiseziele, welche ich in diesem Jahr besucht habe.

  • DUBAI

Im Januar waren wir mit Freunden in Abu Dhabi und Dubai, nicht nur weil man hier milde Temperaturen mitten im Winter genießen kann, sondern auch, weil mein Freund und ich Geburtstag hatten. Wir waren schon im letzten Jahr dort, jedoch nur für 1,5 Tage zur Durchreise.
Es sind wirklich Städte der Superlative! Überall wird gebaut.. höher, weiter, besser, und immer einzigartig! Langweilig wird es hier sicher nicht.. ob man am Strand entspannen oder in Luxus Mall’s shoppen möchte, in luftiger Höhe vom höchsten Gebäude der Welt hinabschauen oder auch Ski fahren will – hier werden einem keine Grenzen gesetzt!

Die Sheikh Zayed Moschee

Das Burj Al Arab

Zu den Vereinigten Arabischen Emiraten ist HIER mein Reisebericht zu finden.

 

  • NEW YORK CITY

Immer wieder lockt the city that never sleeps die ganze Welt zu sich. 2016 war auch ich wieder zweimal da. Meiner Meinung nach gehört New York City zu den wenigen Städten auf dieser Welt in denen man immer wieder etwas neues entdecken kann! Es herrscht einfach eine einmalige Stimmung in den Straßen und ich ertappe mich dabei, wie ich mich jedes mal wie ein kleines Kind darauf freue wieder dort zu sein!

Der Times Square

Im Central Park

Mehr Bilder und Eindrücke zu meinem ersten Besuch in NYC HIER.

 

  • ROM

Im Mai ging einer meiner großen Wünsche in Erfüllung.. Endlich einmal nach Rom! Und ich sollte nicht enttäuscht werden! Wer schon einmal da war, der weiß was ich meine. Rom ist wie ein einziges riesiges Museum in dem man umher wandelt. An vielen Orten stockt einem vor Anmut der Atem.. sei es das Pantheon, das Colloseum oder der Trevi Brunnen. In Rom träumt man von längst vergangenen antiken Zeiten.

Der Trevi Brunnen

Der Vatikan

Meine persönlichen Must Do’s für Rom sind HIER zu finden.

 

  • ISRAEL

Israel war für mich ein Reiseziel, welches ich im vornherein völlig unterschätzt hatte. Um ehrlich zu sein hatte ich aber auch keine wirkliche Vorstellung davon, was mich erwarten würde. Doch gerade Jerusalem war unglaublich faszinierend: Es ist eine so geschichtsträchtige Stadt. Sowohl für den Islam, das Judentum und Christentum befinden sich hier einige der heiligsten Stätte.
Die Vielfältigkeit des Landes zeigt sich bei einem Bad im Toten Meer und einem Besuch Tel Avivs – dem Miami des Nahen Ostens 😉

Die Gedächtniskirche

Der Felsendom

Meinen Reisebericht über Israel findet ihr HIER.

 

  • BALI

Bali erfreute sich im letzten Jahr an einer immer zunehmenden Beliebtheit. Und das nicht ohne Grund! Es sind die Natur, die Reisterrassen, die unzähligen Tempel, die dichten Dschungel und die liebenswürdigen Menschen, die diese Insel so einmalig machen! Es ist für Bali nur zu wünschen, dass diese einmaligen Landschaften noch lange erhalten bleiben und nicht vom wachsenden Tourismus zerstört werden. Ein sehr paradiesisches Fleckchen Erde.

 

Am Pura Tanah Lot

Die Reisterrassen

Was wir in Bali erlebt haben, könnt ihr HIER nachlesen!

 

Das waren meine liebsten Reiseziele in diesem Jahr, an die ich mich an diesen grauen kalten Tagen gern zurück erinnere! Aber auch jetzt stehen für 2017 schon einige tolle Dinge auf dem Plan. Es geht zurück an Teile der Erde in die ich mich verliebt habe, aber auch in Städte und Orte, die es neu zu entdecken gilt!
Ich freu mich drauf!

Euch allen einen guten Rutsch & ein erlebnisreiches neues Jahr 🙂

Xx, Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.